Mühlenladen Tiernahrung Mühlentag Rund ums Korn Über uns Hier gibt's unsere Produkte
Startseite Über uns

Über uns


Öffnungszeiten Kontakt Impressum

Über uns


Seit mehr als 300 Jahren Jenne-Mühle

1357 erfolgte die erste urkundliche Erwähnung der Mühle

1374 Verkauf der Mühle für 30 Mark Silber durch die Freiburger Ministerialenfamilie Schnewlin an Graf Egen, Besitzer von Burg und Herrschaft Badenweiler

1679 wechselte sie den Besitz an die Brüder Petri aus Basel, Besitzer von
Schloss Wangen

1689 wurde die von französischen Truppen zerstörte Mühle von Herrn Matthes Weiner aus Tiengen für 750 Gulden ersteigert

1705 wurde die Mühle als Erblehen an Johann Jakob Jenne abgegeben

1749 wegen ständigem Wassermangel und Missernten wurde eine ertragbringendere Öltrotte angeschafft und die Mühle zu einer Ölmühle erweitert

1776 wurde die Mühle dann letztlich freigekauft und ging somit gänzlich in den Besitz der Jennes über

1954 Umbau zu einer der modernsten Getreidekleinmühlen


1967 im Zuge der Flurbereinigung und Verlegung des Mühlenbachs wurden die drei Wasserräder im Gebäudeinneren stillgelegt und die Mahlwerke seither elektrisch betrieben

Bis heute
wird nun die Jenne-Mühle in der zehnten und elften Generation von Rolf Jenne und Marco Jenne geführt. Zur klassischen Getreidemühle kam nun auch der Futtermittelhandel und Naturkostverkauf im Mühlenladen hinzu.

Druckbare Version